INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN
für Vertragspartner


Gemäß Artikel 13 der Allgemeinen Datenschutzverordnung vom 27. April 2016. (Amtsblatt der Europäischen Union L 119 vom 04.05.2016) möchten wir Sie darüber informieren:

1. Administratoren der personenbezogenen Daten
Die Administratoren Ihrer Daten sind wir: Świat Lnu Sp. z o.o. Sitz in Kamienna Góra, NadrzecznaStrasse 1A, 58-400 Kamienna Góra, NIP: 526-25-66-337, Landesgerichtsregister 0000515460, führt sowie Unternehmen der Lubawa Capital Group (im Folgenden: "Lubawa Group"), mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten, sowie unsere vertrauenswürdigen Partner, d.h. Unternehmen, die nicht zur Lubawa-Gruppe gehören, aber unsere Partner sind (im Folgenden: "Vertrauenswürdige Partner"). Meistens zielt diese Zusammenarbeit darauf ab, Ihnen den besten Service bei der Ausführung von Verträgen und erteilten Aufträgen zu bieten, die Angebote besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie verschiedene Untersuchungen und Aktivitäten durchzuführen, um die Ressourcen effizienter zu verwalten und sie an die Bedürfnisse unserer Vertragspartner anzupassen. Detaillierte Informationen zu den Administratoren finden Sie unter https://www.lubawagroup.com/pl/polityka-prywatnosci

2. Gemeinsame Vereinbarungen zwischen den Administratoren
Da die Lubawa-Gruppe und die vertrauenswürdigen Partner auf der Grundlage der Co-Administration gemäß Artikel 26 der Allgemeinen Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 arbeiten, haben wir eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Jeder der Administratoren ist bestrebt, die Sicherheit der Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten, und Sie können alle Fragen stellen, die Sie haben. Insbesondere haben wir uns darauf geeinigt, dass:

1) der Administrator, der personenbezogene Daten erhebt, für die Erfüllung der Informationspflicht gegenüber Ihnen gemäß den Artikeln 13 und 14 DSGVO verantwortlich ist;
2) jeder der Administratoren dafür verantwortlich ist, dass Sie die in Absatz 6 genannten Rechte über eine von uns eingerichtete Kontaktstelle ausüben können (Einzelheiten siehe unten). Ungeachtet des Vorstehenden können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie Ihre Wünsche, Anträge oder Anfragen an jeden der Administratoren richten. In diesem Fall wird der Administrator, an den Sie den Antrag richten, ihn zur Umsetzung an die anderen Administratoren weiterleiten und Ihnen gemäß den Regeln und innerhalb der in Artikel 12 DSGVO festgelegten Fristen antworten;
3) derjenige Administrator, der personenbezogene Daten von Ihnen erhält, für die Richtigkeit der erfassten Daten verantwortlich ist,
4) der Administrator der Litex Service Sp. z o.o. mit Sitz in Ostrów Wielkopolski auch darauf achtet, die externe Sicherheit der IT-Systeme vor unbefugtem Zugriff zu gewährleisten und deren interne Organisation den besten Schutz zu gewährleisten.

Der Inhalt der Vereinbarungen zwischen den Administratoren ist auf der Website unter https://www.lubawagroup.com/pl/polityka-prywatnosci verfügbar.

3. Kontaktstelle
Gemeinsam haben wir beschlossen, eine einzige Anlaufstelle für Sie zu schaffen, die Sie in Fragen des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit einer solchen Verarbeitung berät. Wenn Sie den Datenschutzbeauftragten kontaktieren möchten, verwenden Sie bitte die untenstehenden Kontaktdaten.
- Korrespondenzadresse: Litex Service Sp. z o.o., ul. Staroprzygodzka 117, 63-400 Ostrów Wielkopolski;
- E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Ziele und Grundlagen der Verarbeitung
Die Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet werden, haben wir gemeinsam festgelegt. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

a) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der Allgemeinen Datenschutzverordnung vom 27. April 2016 (nachstehend "Verordnung" genannt) im Hinblick auf den Abschluss von und die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages oder die Ausführung des Auftrags und aller vorangegangenen Tätigkeiten.
b) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Allgemeinen Datenschutzverordnung vom 27. April 2016 (nachstehend "Verordnung" genannt), um die rechtliche Verpflichtung im Zusammenhang mit der Ausstellung und Aufbewahrung von Dokumenten und Rechnungen für Dienstleistungen, die vom Administrator erbracht oder in Auftrag gegeben wurden, zu erfüllen, bzw. die Rechte, die Ihnen oder dem Administrator nach dem Verkauf zustehen, auszuüben.
c) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Allgemeinen Datenschutzverordnung vom 27. April 2016 (nachstehend "Verordnung" genannt), um Direktmarketing sowie die Verteidigung gegen und im Zusammenhang mit Forderungen und anderen rechtlichen Verpflichtungen vor staatlichen Stellen durchzuführen.
d) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Allgemeinen Verordnung auf der Grundlage Ihrer gesonderten Zustimmung, falls vorhanden, zum Zwecke der Übermittlung von Werbeinformationen.
e) Zum Zwecke des Direktmarketings können wir eine Profilerstellung Ihrer personenbezogenen Daten durchführen, d.h. eine automatisierte Analyse Ihrer personenbezogenen Daten, um Vorhersagen über Ihre Präferenzen oder Ihr zukünftiges Verhalten zu treffen und ausgewählte Marketinginformationen zu erhalten.

5. Empfänger der Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von anderen Unternehmen verarbeitet, die Dienstleistungen für den Administrator erbringen, wie z.B. Finanzabrechnungen, Schutz von Eigentum und Personen, Buchhaltungs-, Rechts-, Beratungs- und Archivierungsbüros, Service von IT-Geräten und Computerprogrammen, in denen Daten erhoben werden, sowie alle anderen Dienstleistungen, die die Tätigkeit des Administrators im Zusammenhang mit der Erfüllung von Verträgen unterstützen, die der Administrator mit Dritten oder Ihnen abgeschlossen hat.

6. Rechte der betroffenen Personen und Widerspruchsrechte

a) Sie haben das Recht, vom Administrator Zugang zu personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Übermittlung von Daten, und wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie schriftliche Informationen an die Adresse des Administrators oder die in Punkt 3 genannten Kontaktdaten senden.
b) Ungeachtet der Bestimmungen von Buchstabe a) haben Sie das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, die nicht auf Ihrer Zustimmung, Ihrem Vertrag oder Ihrem Gesetz beruht. In Bezug auf das vom Administrator durchgeführte Direktmarketing, einschließlich der Erstellung von Profilen und der Verarbeitung von Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage als der im ersten Satz angegebenen, können Sie der Adresse oder den Kontaktdaten des Administrators des in Punkt 3 genannten Datenschutzbeauftragten widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist die Verarbeitung der beanstandeten personenbezogenen Daten durch den Administrator nicht möglich, es sei denn, wir weisen nach, dass es triftige legitime Gründe für die Verarbeitung der Daten gibt, die als über Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten hinausgehend anerkannt sind, oder dass es Gründe für die Begründung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen gibt.
c) Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, d.h. dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator rechtswidrig erfolgt.

7. Aufbewahrungsfrist für Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden für einen vom Administrator festgelegten Zeitraum, d.h. 10 Jahre, und im Falle einer gesondert erteilten Einwilligung bis zu ihrem Widerruf, der in der in Punkt 6 Buchstabe a) genannten Weise berücksichtigt wurde, und im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten bis zum Zeitpunkt des Widerspruchs, der in der in Punkt 6 Buchstabe b) genannten Weise berücksichtigt wurde, gespeichert.

8. Informationen über die Freiwilligkeit der Datenbereitstellung
Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch kann die Weigerung, Daten anzugeben, die die Ausführung des Vertrages verhindern, zur Weigerung führen, den Auftrag/Vertrag zu erfüllen.



DOWNLOADS COOKIES


  1. Die Website verwendet Cookies.
  2. Cookies (so genannte "Cookies") sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Website-Nutzers gespeichert sind und zur Nutzung der Webseiten der Website bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Das Unternehmen, das Cookies auf dem Endgerät des Website-Nutzers platziert und Zugang dazu erhält, ist der Betreiber der Website.
  4. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
    1. Erstellen von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie die Service-Benutzer Websites verwenden, wodurch ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können;
    2. Aufrechterhaltung der Sitzung des Benutzers der Website (nach dem Einloggen), dank derer der Benutzer sein Login und Passwort nicht auf jeder Unterseite der Website erneut eingeben muss;
    3. Definieren des Benutzerprofils, um ihm maßgeschneiderte Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere im Google-Netzwerk, anzuzeigen.
  5. Die Website verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: Sitzungscookies und dauerhafte Cookies. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, bis sie sich abmelden, die Website verlassen oder die Software (Web-Browser) ausschalten. Permanente Cookies werden für die in den Cookie-Datei-Parametern angegebene Zeit auf dem Gerät des Benutzers gespeichert oder bis sie vom Benutzer gelöscht werden.
  6. Software zum Browsen von Webseiten (Webbrowser) erlaubt standardmäßig standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers. Website-Benutzer können die Einstellungen in diesem Bereich ändern. Der Webbrowser erlaubt das Löschen von Cookies. Es ist auch möglich, Cookies automatisch zu blockieren. Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation des Webbrowsers.
  7. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.
  8. Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers platziert werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Betreiber der Website zusammenarbeiten.
  9. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen, um mehr über die Regeln für die Verwendung von Cookies in den Statistiken zu erfahren: Google Analytics-Datenschutzerklärung.
  10. Cookie-Dateien dürfen von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um Werbung anzuzeigen, die auf die Art und Weise zugeschnitten ist, in der der Nutzer die Website nutzt. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder den Zeitpunkt des Aufenthalts auf einer bestimmten Seite speichern.
  11. In Bezug auf Informationen zu Nutzerpräferenzen, die vom Werbenetzwerk von Google erfasst werden, kann der Nutzer mithilfe von Cookies abgeleitete Informationen anzeigen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/



COOKIES-MANAGEMENT


  1. Wenn der Benutzer keine Cookies erhalten möchte, kann er die Browsereinstellungen ändern. Wir behalten uns vor, dass die Deaktivierung von Cookies, die für Authentifizierungsprozesse erforderlich sind, die Sicherheit und die Pflege von Benutzereinstellungen es schwierig machen und in extremen Fällen die Verwendung von Websites verhindern können.
  2. Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, wählen Sie den Web-Browser / System aus der folgenden Liste und folgen Sie den Anweisungen:
    1. Internet Explorer
    2. Chrome
    3. Safari
    4. Firefox
    5. Opera
    6. Android
    7. Safari (iOS)
    8. Windows Phone
    9. Blackberry

ikonka

ul. Nadrzeczna 1 A, 58-400 Kamienna Góra
ikonka tel +48 75 645-42-56